2018

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte Bester deutschsprachiger Roman
Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2018 für die beste Kurzgeschichte geht an »Das Internet der Dinge« von Uwe Hermann
in: x [Hrsg.], »Spektrum der Wissenschaft, Nr. 6 / 2017«
Verlag, ISSN 0170-2971
Laudatio

Die weiteren Platzierungen:

Platz 2: »Fitzroy, Falstaff und andere furiose Menschmaschinen« von Thorsten Küper, erschienen in »Menschmaschinen«, herausgegeben von André Skora, Amrûn-Verlag, ISBN-13 978-3-95869-292-3

Platz 3: »Das Schiff, das nie hätte gebaut werden dürfen« von Tobias Habenicht, erschienen in »Das Schiff, das nie hätte gebaut werden dürfen«, herausgegeben von C. Erpenbeck, Machandel-Verlag, ISBN-13 978-3-95959-066-2

Platz 4: »Omega 4« von Frank Lauenroth, erschienen in »Meuterei auf Titan«, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke, Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, ISBN-13 978-3-9818752-0-1

Platz 5: »Paket Eternity« von Tom Turtschi, erschienen in »Eniwetok. Die Flucht«, von Tom Turtschi, Seins-Fiction Verlag, ISBN-13 978-3-9524826-0-5

Platz 6: »Protoplasma mit Hut« von Nikolaj Kohler, erschienen in »Das Alien tanzt Kasatschok«, herausgegeben von Ellen Norten, p.machinery Verlag, ISBN-13 978-3-95765-083-2

Platz 7: »Relokation« von Olaf Lahayne, erschienen in »Meuterei auf Titan«, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke, Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, ISBN-13 978-3-9818752-0-1

Platz 8: »Der Fremde in dir« von Galax Acheronian, erschienen in »Meuterei auf Titan«, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke, Verlag für Moderne Phantastik Gehrke, ISBN-13 978-3-9818752-0-1

Der Deutsche Science-Fiction-Preis 2018 für den besten Roman geht an »Qualityland« von Marc-Uwe Kling
Ullstein-Verlag, ISBN-13 978-3-550-05015-2 (dunkle Ausgabe), ISBN-13 978-3-550-05023-7 (helle Ausgabe)
Laudatio

Die weiteren Platzierungen:

Platz 2: »Patronat [Die Welten der Skiir Band 3]« von Dirk van den Boom, CrossCult-Verlag, ISBN-13 978-3-86425-872-5

Platz 3: »Der Kanon mechanischer Seelen« von Michael Marrak, Amrûn-Verlag, ISBN-13 978-3-95869-257-2

Platz 4: »Das Erwachen« von Andreas Brandhorst, Piper-Verlag, ISBN-13 978-3-492-06080-6

Platz 5: »Neanderthal« von Jens Lubbadeh, Heyne-Verlag, ISBN-13 978-3-453-31825-0

Platz 6: »Junktown« von Matthias Oden, Heyne-Verlag, ISBN-13 978-3-453-31821-2

Platz 7: »Das Arkonadia-Rätsel« von Andreas Brandhorst, Piper-Verlag, ISBN-13 978-3-492-70426-7

Platz 8: »Twillight Zoo« von Jutta Ehmke, Saphir-im-Stahl-Verlag, ISBN-13 978-3-943948-83-7

Platz 9: »Feuer der Leere« von Robert Corvus, Piper-Verlag, ISBN-13 978-3-492-70439-7